Startseite

wappen-wallenHerzlich Willkommen in Wallendorf

Jubiläumskonzert

lyra2018

 Sankt Martin

 

 Sessionseröffnung  2018-19

Plakat-Sessionserooeffnung2018

 

Der KV Schmetterling freut sich über viele fleißige Helfer beim Auf- und Abbau für die diesjährige Sessionseröffnung in der Zehntscheune:

Mittwoch, 14.11.2018, ab 19:00 Uhr

Freitag, 16.11.2018, ab 19:00 Uhr

Sonntag, 18.11.2018, ab 13:00 Uhr

 

 

Heimatkalender 2018

Heimatkalender 2018

 

Am Sonntag, den 12.11.2017 wurde der Heimatkalender 2018 unter dem Motto, „Der Wald-die Bäume- das Holz“ vorgestellt. In diesem Jahr fand die Veranstaltung in der Zehntscheune in Wallendorf statt.

Der Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm, Herr Joachim Streit, eröffnete den Nachmittag mit einer Dankesrede an alle Beteiligten. Besonders stellte er die ehrenamtlichen Autoren in den Vordergrund,  die in ihren Beiträgen nicht nur den Wald mit seinen Bäumen, sondern auch die Heimat hervorheben.

Die Ortsvorsteherin Frau Suzette Weber dankte dem Gremium des Heimatkalenders, die Feier in diesem Jahr in Wallendorf  stattfinden zu lassen. Das Motto passt genau, denn Wallendorf ist eine Gemeinde die noch nahezu 500 Ha Wald ihr Eigen nennt. Frau Weber bedankte sich auch besonders beim Musikverein „Lyra Wallendorf“, der unter Mithilfe einiger Musikanten aus Bollendorf, der Veranstaltung einen genüsslichen , musikalischen Rahmen bereitete.

Als dritter Redner begab sich Herr Moritz Petry an das Mikrofon. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Südeifel stellte auch den Dank an alle,  an der Erstellung des Heimatkalenders Beteiligten, in den Mittelpunkt. Er lobte das Engagement der Mitarbeiter des Gremiums und der Autoren, und stellte fest, dass die Heimat in der heutigen schnelllebigen Zeit immer noch von großer Wichtigkeit in den Herzen der Menschen gefestigt ist. Auch Herr Petry dankte allen, die für diesen gelungenen Nachmittag sorgten.

Nachdem die Grußworte gesprochen waren, stellte der Leiter des Kreismuseums Bitburg, Herr Burkhard Kaufmann mehrere Beiträge, mit Hilfe einiger Bilder vor und weckte damit großes Interesse bei den Gästen. Nach weiteren Worten des Dankes stellte er den Liedermacher Herr Hans-Theo Nieder vor, der dann seine Komposition „Mäin Leeid vum Bösch“ in Eifeler Mundart vortrug.

Herr Nieder, wie auch die Redner wurden mit großem Applaus der Gäste begrüßt und gefeiert. Auch der Wallendorfer Musikverein fand besonderen Anklang bei der Besucherschaft.

M.Valentin

Weitere Fotos sind in unserer Bildergalerie.

Liedermacher Theo Nieder aus Herforst mit dem Lied “Mäin Leeid vumm Bösch”

Datenschutzgrundverordnung 2018 ( DSGVO )

 

Auf unserer Homepage ( www.wallendorf-eifel.de ) werden keinerlei Daten von Benutzern gespeichert.

Ausnahme: Kontaktpersonen der Wallendorfer Gemeinde.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Fotos und Videos werden nur zur Information und nichtkommerziellen Zwecken veröffentlicht.

 

Sollten Sie sich auf Fotos oder Videos wiederfinden und einer Veröffentlichung nicht zustimmen, informieren Sie uns unter folgender Emailadresse.

webmaster@wallendorf-eifel.de

 

Bitte geben Sie einen personenbezogenen Grund an.

Nach Prüfung der Angaben werden wir die Daten selbstverständlich löschen.

 

Bürgermeisterin: Suzette Weber

Administrator:     Walter Valentin

Beiträge unserer Bürger

  1. Kunstkurs VHS Dülmen
  2. Neue Videos von Johannes

Müllentsorgung 2018

Graue TonneGraue TonneBlaue Tonne
(Papier)
Gelber SackSperrmüll
08.0109.0718.0118.0113.02
22.0123.0716.0216.0214.06
05.02 06.0815.0315.0316.10
19.0220.0812.0412.04
05.03 03.0911.0511.05
19.0317.0907.0607.06
03.0401.1005.0705.07
16.0415.1002.0802.08
30.0429.1030.0830.08
14.0512.1127.0927.09
28.0526.1125.1025.10
11.0610.1222.1122.11
25.0622.1220.1220.12
Termine für die Müllentsorgung 2018 in Wallendorf


 


Gästekommentar

  • Schwarzer Hubert
    Guten tag, Wir sind mit einer gruppe van circa 24 Personen das letzte wochenende von september in Wallendorf. Können Wir einen Besuch an Ihrem Betrieb bringen? Was kostet eine Führung mit Kostprobe und wieviel zeit brauchen Wir? Mit freundliche grusse, Hubert Schwarzer 0032495525755 hubert.schwarzer@telenet.be

Herzlich Willkommen