Gästebuch

Unsere Gäste haben folgendes geschrieben Antworten abbrechen

  (Erlaubte Dateitypen: JPG, PNG, GIF, MP3) maximale Dateigröße: 1MB.

36 thoughts on “Gästebuch”

  1. Danke für das stimmungsvolle Video zum Martins-Zug.
    Da können im kommenden Jahr noch ein paar Fackeln dazu kommen.
    Dank an die Organisatoren, die Musiker/innen – und besonders an Walter,
    der das Video aufgenommen hat.
    St. Martin aus dem Münsterland lässt grüßen, in dem dieser Brauch auch
    immer noch sehr gepflegt wird.

    Bernhard Arens

    03 St Martin

  2. Das ist aber eine Überraschung, Sascha, dass Du Dich auf der Homepage von Wallendorf gemeldet hast. Danke!
    Voraussichtlich werde ich am 29. August aus der Rehaklinik Median am Park in Bad Rothenfelde entlassen – fast fit für die nächste Olympiade
    Herzliche Grüße und Du wirst ein achtsamer Kranken- bzw. Seniorenpfleger,
    Bernhard Arens

  3. Hallo liebe Leute, hallo Herr Valentin,

    ich möchte Sie auf eine Empfehlung hin hier an dieser Stelle herzlichst Grüßen. Diese Grüße lässt Herr Arens ausrichten, der – wie ich sehe – mir über meine Fehlversuche, hier etwas zu hinterlassen, mir glatt zuvor gekommen ist. An dieser Stelle, Herr Valentin, muss ich dieses Forum für meine Dankesworte an Herrn Arens zweckentfremden, denn ich habe sonst keine Kontaktmöglichkeiten zu ihm – dafür waren die Momente leider zu knapp, in denen wir jeden Augenblick gefüllt haben mit kurzen, zu kurzen, interessanten Gesprächen.

    Herr Arens,
    ich wünsche mir natürlich für Sie best- und schnellstmögliche Genesung. Deshalb war die Freude doch größer als das Bedauern, als Sie nicht mehr da waren. Fast schon perplex jedoch war ich (mehr aber tatsächlich die Kolleginnen und Kollegen), als mir eine Kollegin mit gespielt beiläufiger Gleichgültigkeit (jedoch nicht sehr überzeugend) das Geschenk und die Karte von Ihnen überreichte. Ich las und bekam eine Gänsehaut ob der ganzen Situation und auch dieser aufrichtigen Geste wegen. Ich fragte die Kollegen, ob soetwas öfter vorkäme, und alle verneinten einstimmig. Nur zu gern hätte ich mich gleich kundig gemacht, wie ich Sie finden kann. Aber dann fiel mir unser kurzes Gespräch über Wallendorf und dessen Internetpräsenz wieder ein.
    Herr Arens – vielen herzlichen Dank. Die Chronik wie die Karte werde ich in Ehren halten. So Gott will – oder welche Kraft auch immer – werden sich unsere Wege wieder kreuzen. Ich hoffe sehr, dann haben wir beide Zeit und können uns angemessen austauschen. Dies ist mir ein Wunsch. Bis dahin: bleiben Sie bei guter Gesundheit.

    Herr Valentin, ich hoffe, es ist für Sie in Ordnung. Ich bin sicher, Herr Arens schaut hier öfter mal vorbei. Natürlich, Wallendorf ist schließlich seine Heimat.

    Weiterhin gutes Gelingen bei der Pflege der Homepage und nochmal vielen Dank!

    Mit Respekt und Achtung für Ihr ehrenamtliches Tun verabschiede ich mich

    Sascha Rubert

  4. Es ist erfreulich zu hören und zu lesen, dass Wallendorf wieder einen neuen Ortsbürgermeister hat.
    Herzlichen Glückwunsch Dieter Herschbach, dass Du die Wahl angenommen hast, um mit den anderen Ratsmitgliedern dankenswerterweise die zukünftige Entwicklung unseres Heimatortes zu gestalten.
    Auch Suzette Weber ist für ihren 25jährigen Einsatz für die Gemeinde zu danken.
    Schön, wenn Walter weiterhin die Homepage verwaltet.
    Herzliche Grüße aus Bad Rothenfelde bei Osnabrück,
    Bernhard Arens

  5. Gestern sind wir auf dem Rundweg 44 gewandert. westlich von Wallendorf oberhalb der Sauer bevor man zum Sportplatz und bei den Tafeln 13/14 vorbeikommt stehen ganz viele mit Moos überwachsene Gemäuer mit Treppen im Wald herum. Märchenhaft schön, ganz verwunschen. Ist das auch Teil des Westwalls? Sieht irgendwie viel älter aus, kann jemand helfen?

  6. “Unser Dorf hat Zukunft” – eine viel versprechende Perspektive und Herausforderung zugleich.
    Packen wir es an! Die bestehenden Vereine lassen sich neu motivieren. Was könnte denn noch möglich werden? Ein Dorfladen vielleicht in der Zehnt-Scheune, unterstützt von Fachkräften: Bäcker, Metzger und Floristen/innen. In einem Nachbarort Dülmens ist das in einer konzertierten Aktion gelungen.
    Und wie wäre es mit einem Seniorenheim? Mit Parkanlage! Ein betuchter Investor müsste gefunden werden. Die Homepage wäre dazu vielleicht eine geeignete Plattform. Warum sollten sich nicht auch Ärzte nach Wallendorf einladen lassen? Wäre nicht auch wieder an einen Kindergarten sowie Neugründung einer Grundschule zu denken? Nur Träume von gestern?
    Eine Fahrrad-Pannenhilfe – ein Fahrrad-Parcours -Fahrradfahren in und für Europa – grenzüberschreitend.
    Im kirchlichen Bereich Zusammenarbeit mit der Gemeinde Reisdorf – Bischof Ackermann in Trier müsste dafür gewonnen werden. Und viele andere Ideen warten auf Initiativen.

    Viel Erfolg bei allen Initiativen mit sonnigen Frühlingsgrüßen aus Dülmen im schönen Münsterland,
    Bernhard

    2 a Narzissenfeld klein

  7. Gebe schon recht! Bauern müssen ihre Arbeit auch zur Kirmes verrichten, das da ein wenig dreck auf der strasse bleibt ist klar! Im unterdorf sieht es das ganze jahr so aus!!!!! Rasenmäher für den bürgersteig müßte die gemeinde anschaffen und den fischerbrunnen der mal einer war, einstampfen! Holländer wundern sich, das ein dorf so verkommen kann!

  8. Zum Thema unsere “Sau”beren Bauern:
    Man sollte sich besser mit denjenigen in Verbindung setzen, die für die Verschmutzung zuständig sind und nicht alle über einen Kamm scheren!
    Des weiteren sollte man auch mal Verständnis haben, dass die Ernte leider nicht immer bei strahlendem Sonnenschein abläuft, was den Bauern auch lieber wäre.
    Die Vorteile der regionalen Landwirtschaft muss ich hoffentlich nicht erläutern.
    Sich einfach mal die Eifel ohne Landwirtschaft vorstellen…

  9. Im Gedenken an Franz Wenzel haben wir ihm und seiner Frau Katharina zu danken für die Unterstützung und Förderung
    unserer Chronik “Vu gester bis haett”. Wiederholt war ich bei Ihnen zu Besuch, wenn ich für die Chronik recherchierte. Die Begegnungen mit Katharina und Franz bleiben in guter Erinnerung.
    Das Foto zeigt Franz, wie er die Chronik intensiv liest und studiert nach der Präsentation vor Weihnachten 2009 im Saal des damals noch bestehenden Kindergartens.
    Herzliche Grüße aus dem Münsterland,
    Bernhard Arens

    Chronik-Leser Franz Wenzel b

  10. Die Sessionseröffnung des KV Schmetterling Wallendorf war dieses Jahr wieder echt super. Wer das Ganze noch einmal sehen möchte, kann dies hier auf der Hompage tun. Also Leute lehnt euch zurück, schnappt euch etwas zu Trinken und wenn gewünscht noch einpaar Knabbereien, denn das wird ein langer Abend. Viele tolle Videos stimmen euch auf die lauffende Session ein.

  11. Hallo Walter,
    besten Dank für die gelungenen Videos vom Volkstrauertag und vom Martinszug. Dank auch an die Musiker!
    Stimmungsvoll ist das Foto vom Soldatenfriedhof mit den leuchtenden Kerzen.
    Herzliche Grüße aus dem Münsterland,
    Bernhard

    03 Herbstimpression 800 Pixel verkleinert

  12. Aha. Soso. Sonne? So nennt man das?
    Wollte danach googeln, wusste aber nicht wie es heißt.
    Es gibt fast 83.000.000 Einträge dazu. Scheint wohl doch bekannter zu sein, dieses Phenomen.

    ;) Sehr schöner Beitrag.

  13. Hochwasser mal ganz romantisch

    Ein super Video und ein wunderschöner Beitrag für unsere Homepage. Danke an Herrn Gerrit Nykamp aus Apeldoorn in Holland.
    Hier sieht man wie schön und stimmungsvoll Hochwasser sein kann. Mit Ruhe und Gelassenheit, ohne Hektig und Stress schafften die Camper ihr Hab und Gut aus den Fluten.
    Liebe Grüße Monika Valentin

  14. Gratulation zu der tollen Homepage!! Sieht echt Spitzenklasse aus! Tolles Design, gute Übersicht und jede Menge interessante Themen rund um Wallendorf !
    Dickes Lob für Walter Valentin! :-))
    Liebe Grüße aus dem Allgäu

  15. Dank Euch, Monika und Walter, für die stimmungs-tollen Fotos vom Rosenmontagszug – trotz Regen – heiter – und einige – verständlich – auch traurig!

    Aschermittwoch-Grüße aus dem schönen Münsterland,
    Bernhard

    Karnev2007 ClowSchwe

  16. Hallo Walter,

    besten Dank für die unterhaltsamen Videos von der Kappensitzung. Besonders erheiternd die Minigarde! Aber auch die anderen Gruppen zeigten fast perfektes “Ballett” – Selbst bis ins schöne Münsterland brachten sie Karnevalsstimmung!
    Helau!
    Bernhard

  17. Hallo Walter,
    tolle Videos und Fotos von der Kappensitzung. Da sieht man doch noch eine Menge, die man am Abend nicht so mitbekommen hat.
    Merci.

  18. Wunderschöne Videos hast du gemacht. Vielen Dank! Auch allen Akteuren möchte ich auf diesem Wege danken für eine gelungene Kappensitzung.

  19. Hallo Walter
    Spitzenmäßig der Film vom Teeren der neuen Strasse,ich fühle mich in alte zeiten versetzt wenn ich mir das ansehe.
    Hollywood in Wallendorf.

  20. Herzlichen Dank an alle Kinder, die an der Gestaltung des Adventskalenders beteiligt waren! Ich hatte viel Spass mit euch. Auf diesem Wege wünsche ich euch und allen Besuchern unserer Homepage ein gesegnetes Weihnachtsfest.
    Monika Valentin

  21. Wat een fantastische website !! met zoveel informatie en een mooie webcam.
    Wij staan nu al een paar jaar op camping Sauer-Our bij Erwin en Ewa en genieten telkens weer van de heerlijke omgeving en de rust, daarom komen we steeds weer terug. Ook voor komend jaar weer geboekt en dat wordt wederom genieten. Vriendelijke mensen daar in Wallendorf
    Barbara en Jan

  22. Das war wieder toll in der Zehntscheune beim Schnick Schnack Schnuck Turnier am Samstag. Tolle Bilder und Videos sind es geworden. Schaut mal rein!!

  23. Die Webseite ist perfekt gelungen, ist übersichtlich und bedienerfreundlich wofür man gratulieren kann.

    Aus dem schönen Schwarzwald
    Ernst Weh

  24. Eine Umstellung oder Eingewöhnung erfordert die neue Webseite schon noch – aber wieder perfekt und inhaltsreich gestaltet – die neue Version unserer Homepage. Erfreulich, unter Aktuelles: Luxemburg, Trier und Echternach zu erreichen. Ließe sich hier noch ein Link für Kommentare ergänzen ?
    Wie wäre es mit Fotos, die man einfügen könnte?
    Besten Dank, Walter, für Dein Engagement,
    Bernhard aus dem Münsterland

  25. Das ist der erste Eintrag ins neue Gästebuch der Wallendorfer Homepage.
    Bitte schreibt fleißig eure Kommentare und Meinungen, damit wir die Seite nach euren Wünschen verbessern können.

    Gruß
    Walter
    ;-)

Hinterlasse einen Kommentar zu Horst Bauler Antworten abbrechen

  (Erlaubte Dateitypen: JPG, PNG, GIF, MP3) maximale Dateigröße: 1MB.

Herzlich Willkommen